MITTELSCHULE BERCHTESGADEN
Inzidenzwert in BGL am 08.05.2021: 66,1
Inzidenzwert in BGL am 07.05.2021: 85
 
  
Aufgrund des Inzidenzwerts von über 100 
findet für die Jahrgangsstufen 5 bis 8 leider auch weiterhin DISTANZUNTERRICHT statt!

Es stehen noch weitere Leihgeräte (I-Pads) für den Distanzunterricht zur Verfügung!!! 

(Bitte bei Bedarf im Sekretariat melden!)

1. Regelung bis zu den Pfingstferien:

Hinweis zur Öffnung von Schulen:

Das Landratsamt Berchtesgadener Land weist darauf hin, dass sich auf-grund der neuen bundesrechtlichen Rahmenbedingungen gemäß den all-gemeinen Verfahrensregelungen nach § 3 der Zwölften Bayerischen Infek-tionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV) folgende Neuregelung für Schulen und Kindertageseinrichtungen ergibt:

  • Überschreitet in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt an drei aufeinander folgenden Tagen die vom Robert Koch-Institut (RKI) im Internet veröffentlichte 7-Tage-Inzidenz den für die Regelung maß-geblichen Schwellenwert, treten die entsprechenden Maßnahmen ab dem übernächsten Tag in Kraft.
  • Unterschreitet in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt an fünf aufeinander folgenden Tagen die vom RKI im Internet veröffentlichte 7-Tage-Inzidenz den für die Regelung maßgeblichen Schwellenwert, so treten dort die entsprechenden Maßnahmen ab dem übernächsten Tag außer Kraft. Beispiel: Wird der derzeit geltende Schwellenwert von 100 am Samstag, Sonntag, Montag, Dienstag und Mittwoch unter-schritten, so ist ab Freitag Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für alle Jahrgangsstufen möglich.
  • Die bisherige Stichtagsregelung, wonach allein der Inzidenzwert vom Freitag für den Unterrichtsbetrieb in der gesamten Folgewoche maß-geblich war, ist somit ab sofort durch die Neuregelung außer Kraft gesetzt, wie das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus informiert. Somit ist leider nicht ausgeschlossen, dass ein Wechsel zwischen den verschiedenen Unterrichtsformen auch während der Unterrichtswoche erfolgt.

Die zuständige Kreisverwaltungsbehörde ist verpflichtet, unverzüglich amtlich bekannt zu machen, sobald der Schwellenwert der 7-Tage-Inzidenz an drei aufeinander folgenden Tagen über- oder an fünf aufeinander folgenden Tagen unterschritten wurde und das Staatliche Schulamt zu informieren. Dieses gibt die Information wiederum an die Schulen weiter.

2. Regelung nach den Pfingstferien:

Nach den Pfingstferien haben auch alle Schüler*innen der Jahrgangsstufen  5 - 8 bis zu einer Inzidenz von 165 wieder Präsenzunterricht.

Voraussetzung: Wöchentlich mindestens (je nach Inzidenz) zweimal stattfindende Selbsttestung!

 Bitte folgende Elternanschreiben des Kultusministeriums lesen:

Elternanschreiben 1 vom 05.05.21: Download 

► Elternanschreiben 2 vom 05.05.21: Download

Elternanschreiben zur Testung vom 9. April 2021: Download

Wie läuft der Selbsttest ab?

 

 

In diesem Video erfahren Sie genau, wie der Test abläuft: www.km.bayern.de/selbsttests

Bei uns übernimmt die Betreuung bei der ersten Selbsttestung der Jahrgangsstufen 5 - 8 ein Mitarbeiter des BRK, in Anwesenheit einer Lehrkraft, die den Schülerinnen und Schülern vertraut ist!

 

 

Mittelschule Berchtesgaden  |  mittelschule-berchtesgaden@t-online.de, Tel. 08652/94980